Am Tag, als Saida zu uns kam (Susanna Gómez Redondo & Sonja Wimmer)

Ein Kind ist fasziniert von und voller Mitgefühl für Saida, die schweigend und voller Traurigkeit ganz neu in seine Klasse kommt. Neugierig sucht es nach Saidas Wörtern und möchte ihr zeigen, dass es sie sehr gern hat. Am liebsten würde das Kind Saida zum Lachen bringen, doch wo sind nur ihre Wörter? Weder zwischen Buntstiften … Am Tag, als Saida zu uns kam (Susanna Gómez Redondo & Sonja Wimmer) weiterlesen

Als Oma immer kleiner wurde (Inka Pabst & Mehrdad Zaeri)

Peppi liebt ihre Oma über alles. Sie kocht das leckerste Essen und alltägliche Dinge sowie besondere Erlebnisse machen einfach Spaß mit ihr. Doch irgendwann geschieht etwas Seltsames. Während Peppi immer größer und selbstständiger wird, passiert mit ihrer Oma genau das Gegenteil. Oma wird sogar so klein, dass sie nun in Peppis Ohr wohnt und sie … Als Oma immer kleiner wurde (Inka Pabst & Mehrdad Zaeri) weiterlesen

Das Dunkle und das Helle (Kerstin Hau & Julie Völk)

Das Struppige kauert in der Finsternis und das Zarte badet im Sonnenschein. Beide sind neugierig auf die jeweils andere Welt und wagen sich mutig-mulmig bis zur Grenze ihrer vertrauten Umgebung. Das Struppige blickt ins gleißend Helle und erkennt die Umrisse des Zarten. Das Zarte betrachtet die Augen des Struppigen im tiefen Dunkel. Bis die beiden Freunde werden, dauert es ein wenig, aber schließlich wagt … Das Dunkle und das Helle (Kerstin Hau & Julie Völk) weiterlesen

Der Baum der Erinnerung (Britta Teckentrup)

In einem verschneiten Wald trauert eine Gruppe von Waldtieren um ihren gemeinsamen Freund, den Fuchs, der ein langes und zufriedenes Leben hatte. Wie mit dem Schmerz umgehen? Wohin mit all den Erinnerungen? Wie von ihm sprechen? Eule, Eichhorn, Bär und Co. finden in den Phänomenen und Wundern der Natur eine Antwort. Der Baum der Erinnerung … Der Baum der Erinnerung (Britta Teckentrup) weiterlesen

Abschied von Opa Elefant (Isabel Abedi & Miriam Cordes)

Opa Elefant sucht die Elefantenkinder auf, um sich für immer zu verabschieden. Es entsteht ein Gespräch über den Tod zwischen dem Protagonisten Johnny, seinen jungen Elefantenverwandten und seinem Großvater. Sie entwerfen Hypothesen, was nach dem Tod passiert. Es bleibt offen. Der alte Elefant verweist auf die Zukunft, sagt herzlich Lebewohl und geht. Warum dieses Buch? … Abschied von Opa Elefant (Isabel Abedi & Miriam Cordes) weiterlesen