Komm, wir zeigen dir unseren Wald (Constanze von Kitzing)

Die Pinguin-Gruppe der Kita Kunterbunt nimmt uns heute mit in den Wald. Es gibt vieles zu entdecken und zu erforschen! Mit der Försterin werden kleine Buchen gepflanzt and am Tiergehege die Rehe und Wildschweine bestaunt. Nach einem Picknick werden auch die kleinsten Tiere auf dem Waldboden näher betrachtet und Blätter, Steine, Äste und Nüsse zum … Komm, wir zeigen dir unseren Wald (Constanze von Kitzing) weiterlesen

Der Baum in mir (Corinne Luyken)

„Der Baum in mir“ erzählt in wunderschönen Worten und beeindruckenden Bildern über das innere Wesen eines Menschen, das wie ein Baum Früchte trägt, sowohl Sonnenlicht erfährt als auch Schatten spendet, einen großen stabilen Stamm und viele verschiedene Äste mit Blättern besitzt. Ein Baum, der ein zu Hause ist, der Wind und Regen trotzt und mit … Der Baum in mir (Corinne Luyken) weiterlesen

Häschen tröstet (Cori Doerrfeld)

Charlie war so stolz auf seinen fertig gebauten Turm - doch plötzlich liegen alle Bauklötze verstreut auf dem Boden. Traurig setzt sich Charlie und schlingt bestürzt die Arme um seine Beine. Das Huhn schien ihn als erstes zu bemerken und bietet an darüber zu reden, aber Charlie will nicht reden. Der Bär möchte mit Charlie … Häschen tröstet (Cori Doerrfeld) weiterlesen

Das ist unsere Welt (Tracey Turner & Åsa Gilland)

Ein Hallo aus aller Welt. 20 Kinder zeigen, wie sie leben. Man taucht ein in die Sundarbans in Bangladesch, Felsenwohnungen in Kappadokien, in die afrikanische Savanne oder ein schwimmendes Dorf in Kambodscha. Nasima, Esrin, Massimo und 17 weitere Kinder erzählen dabei von ihren jeweiligen Wohnorten. Über Großstädte, das Land, den Dschungel. Über Häuser aus Lehm, … Das ist unsere Welt (Tracey Turner & Åsa Gilland) weiterlesen

Die wundersame Gasse (Andrea Krakora & Stefanie Pichler)

In der wundersamen Gasse wohnen so einige wundersame Menschen. Sie tun verschiedene wundersame Dinge, aber eines haben sie alle gemeinsam: Sie sind alle glücklich in ihrer Gasse und mit ihren Nachbarn. Warum dieses Buch? Jeden Tag die gleichen wunderlichen, aber verlässlichen Dinge. Dies lieben die allesamt nicht mehr ganz jungen Bewohner der Gasse. Der Tag … Die wundersame Gasse (Andrea Krakora & Stefanie Pichler) weiterlesen

Wo ist Ohr? (Sara Zarian)

Ohr liebt es, den Geschichten im Kinderzimmer zu lauschen. Doch einmal wird es neugierig. Ein Elefant wackelt mit den Ohren, ein Artist jongliert mit beiden Ohren. Ist Ohr vielleicht auch nicht allein? Es macht sich auf die Suche. Alle wollen helfen, Augen, Stirn, Mund und Nase, doch Ohr ist nicht leicht zu finden... Warum dieses … Wo ist Ohr? (Sara Zarian) weiterlesen

Ein Garten für uns (Zoë Tucker & Julianna Swaney)

Der Kreislauf des Lebens - ein Mysterium, ein Wunder und ein Hoffnungsspender für alle, die ihn verstehen. Behutsam zeigt "Ein Garten für uns" die Vergänglichkeit des Lebens für Mensch und Natur. Voller Fürsorge kümmern sich ein Kind und eine Gruppe von älteren Frauen um einen Garten. Gemeinsam erleben sie eine Saison mit einem traurigen, aber … Ein Garten für uns (Zoë Tucker & Julianna Swaney) weiterlesen

Das Farbenmonster (Anna Llenas)

Das Farbenmonster ist ganz verwirrt, es befindet sich in einem bunten Durcheinander an Gefühlen –Gefühlschaos! Da das Monster mit dem Zustand der Verwirrung überfordert ist, wird es von einemKind an die Hand genommen, welches daraufhin das Farbenmonster bei der Entwirrung der Gefühlebegleitet und unterstützt– Aufräumzeit! Gemeinsam erforschen die beiden die innere Welt des Monsters - … Das Farbenmonster (Anna Llenas) weiterlesen

Be mindful of monsters (Lauren Stockly & Ellen Surrey)

Ezzy ist ein fantasievolles Grundschulkind mit äußerst starken Emotionen. So stark sogar, dass sie wie Monster erscheinen. Manche Gefühlsmonster sind angenehm und dürfen Ezzy gern so lange besuchen wie sie wollen, aber die meisten wirken bedrohlich, machen Angst und tun weh. Eines Tages hält Ezzy die Heimsuchung dieser fiesen Monster nicht mehr aus und sucht … Be mindful of monsters (Lauren Stockly & Ellen Surrey) weiterlesen

Ich gehör dazu! (Tom Percival)

Schöne Dinge bemerkt Isabell immer sofort, selbst wenn es sich um Eisblumen handelt, die ihr Bettgestell hinauf klettern. Ihre Familie hat nicht viel Geld, aber sie haben einander. Als das Geld einfach nicht mehr reicht, muss Isabell mit ihrer Familie an das Ende der Stadt ziehen. Zum ersten Mal findet Isabell keine schönen Dinge, sie … Ich gehör dazu! (Tom Percival) weiterlesen