Bestimmt wird alles gut (Kirsten Boie, Jan Birck)

Die zehnjährige Rahaf und ihr ein Jahr jüngerer Bruder Hassan leben mit ihren Eltern und zwei noch sehr jungen Geschwistern in Homs, einer kleinen Stadt in Syrien. Trotz des Krieges führen sie ein glückliches Leben, spielen verstecken, sammeln Patronenhülsen und genießen es, wenn ihre Cousine bei ihnen übernachtet. Doch Mama und Papa wünschen sich ein … Bestimmt wird alles gut (Kirsten Boie, Jan Birck) weiterlesen

Karlinchen – Ein Kind auf der Flucht (Annegert Fuchshuber)

Karlinchen läuft davon, denn Zuhause ist es nicht mehr sicher und niemand kümmert sich um das Kind. Hungergeplagt und auf der Suche nach einem neuen Zuhause durchquert Karlinchen viele Orte und trifft unterschiedlichste Wesen. Doch wo Karlinchen auch hinkommt, wird das Kind als Fremde abgelehnt. Sowohl Menschen als auch Steinbeißer, Seidenschwänze, Nebelkrähen, Schaffraffer, aber auch … Karlinchen – Ein Kind auf der Flucht (Annegert Fuchshuber) weiterlesen

Akim rennt (Claude K. Dubois)

Vom Krieg verschont scheint das Dorf, in dem Akim lebt. Doch als er eines Tages mit anderen Kindern am Ufer des Flusses Kuma spielt, ändert sich dies sehr schnell. Viel zu schnell! Akim rennt nach Hause, doch er findet dort weder seine Familie, noch das Haus in dem sie lebten. Er schreit und klammert sich … Akim rennt (Claude K. Dubois) weiterlesen

Ramas Flucht (Margriet Ruurs & Nizar Ali Badr)

In „Ramas Flucht“ erzählt ein Mädchen in ruhigen, poetischen Tönen von wunderschönen Kindheitserinnerungen, die jedoch sehr bald von Krieg, Hunger und schließlich dem Verlust der vertraut-schönen Heimat durch Flucht überschattet werden. Rama und ihre Familie laufen den Bomben davon, wie viele andere auch. Nicht alle schaffen es Länder zu erreichen, in denen kein Krieg herrscht. … Ramas Flucht (Margriet Ruurs & Nizar Ali Badr) weiterlesen