Schneelöwe (Heinz Janisch & Michael Roher)

"Ich bin ein weißer Schneelöwe", vertraut uns das in der Ich-Perspektive erzählende Kind an. Den können wir für gewöhnlich zwar nicht sehen, aber ganz tief im Inneren des Kindes ist er da. Und es erkennt weitere, als Menschen verkleidete Tiere in seiner Umgebung. Alle sind sich aber einig, dass diese Geheimnisse bewahrt werden müssen. Warum … Schneelöwe (Heinz Janisch & Michael Roher) weiterlesen

Die Geschichte von Mo (Stefan Karch & Dorothee Schwab)

Jeden Morgen geht Mo den gleichen Weg hinunter ins Dorf. Heute lässt sie sich jedoch von dem Fund eines Schneckenhauses ablenken. Sie hält es an ihr Ohr und möchte das Meer hören, jedoch hört sie eine leise Stimme. Mo überlegt und entscheidet sich, heute einen anderen Weg zu nehmen. Warum dieses Buch? Mos Erlebnisse laden … Die Geschichte von Mo (Stefan Karch & Dorothee Schwab) weiterlesen

Das kleine Echo (Al Rodin)

Echo ist ein schüchternes kleines Wesen. Es lebt versteckt in einer Höhle und mit den großen Ohren sammelt es Geräusche. Niemand hat es je gesehen und nie hat es eigene Worte gesprochen. Es konnte nur echoen. Eines Tages kam Max auf der Suche nach einem Schatz in die Höhle. Leider hielt er die Karte verkehrt … Das kleine Echo (Al Rodin) weiterlesen

Im Traum kann ich fliegen (Eveline Hasler & Käthi Bhend)

Es wird Herbst. Unter der Erde machen es sich ein Engerling, zwei Würmer, ein Käfer und eine Raupe in ihren Höhlen gemütlich. Gemeinsam vertreiben sie sich die Zeit mit Karten spielen, zeigen sich ihre Stübchen und Vorräte. Während die Raupe keine Vorräte hat, da sie nur Träume braucht, hat der Engerling in seiner Kammer eine … Im Traum kann ich fliegen (Eveline Hasler & Käthi Bhend) weiterlesen

Mattwoch, der 35. Miau (Andrea Schomburg & Barbara Scholz)

Herr Käsemeer wacht auf, es ist halb neun und durch das Fenster lacht der Sonnenschein… nein da steht ja was ganz anderes. Ok also nochmal von vorne: Herr Käsemeer wacht auf, es ist halb nein und durch das Finster lacht der Sonnenschein. Er macht sich „Schokomolch und Haferflecken“ zum Frühstück und das „Heidelbärgelee mit Erdnassecken“ … Mattwoch, der 35. Miau (Andrea Schomburg & Barbara Scholz) weiterlesen

Wo ist Ohr? (Sara Zarian)

Ohr liebt es, den Geschichten im Kinderzimmer zu lauschen. Doch einmal wird es neugierig. Ein Elefant wackelt mit den Ohren, ein Artist jongliert mit beiden Ohren. Ist Ohr vielleicht auch nicht allein? Es macht sich auf die Suche. Alle wollen helfen, Augen, Stirn, Mund und Nase, doch Ohr ist nicht leicht zu finden... Warum dieses … Wo ist Ohr? (Sara Zarian) weiterlesen

Wer als erster (Michael Hammerschmid & Maria José de Tellería)

„Wer als erster“ ist nicht nur der Titel, sondern auch der Einstieg in das erste Gedicht dieses Kinderbuches. Von „der seifenblasensong“ bis zum Gedicht „in der u-bahn“ gibt es auf jeder Seite eine neue mitreißende Geschichte zu entdecken, welche durch einmalig lebhafte Inhalte fesselt und Kinder zum Mitsprechen und Nachdenken anregt. Was kann man mit … Wer als erster (Michael Hammerschmid & Maria José de Tellería) weiterlesen

Gaudí – Architekt der Fantasie (Susan B. Katz & Linda Schwalbe)

Wer ist Antoni Gaudí? „Ein blonder, blauäugiger Spanier mit wackelnden Beinen“ nimmt uns mit durch sein Leben. Für Generationen arbeiteten die Gaudis als Kesselschmiede. So formen sie Kupfer zu Gefäßen, aber Antonis Beine konnten sie leider nicht heilen. In die Schule kann er daher nicht gehen und während alle anderen im Unterricht saßen, ritt Gaudi … Gaudí – Architekt der Fantasie (Susan B. Katz & Linda Schwalbe) weiterlesen

Arno und sein Pferd (Jane Godwin & Felicita Sala)

Das kleine schwarz-braune Holzpferdchen ist Arnos liebstes Spielzeug. Sein Opa hat es ihm geschnitzt und es ist das Wichtigste, was ihm von ihm geblieben ist, zusammen mit den schönen Erinnerungen. Das Holzpferdchen begleitet ihn überall hin, doch eines Tages geht es verloren. Arno sucht mit seinen Freunden alle Orte ab, an denen sie gespielt haben, … Arno und sein Pferd (Jane Godwin & Felicita Sala) weiterlesen

Be mindful of monsters (Lauren Stockly & Ellen Surrey)

Ezzy ist ein fantasievolles Grundschulkind mit äußerst starken Emotionen. So stark sogar, dass sie wie Monster erscheinen. Manche Gefühlsmonster sind angenehm und dürfen Ezzy gern so lange besuchen wie sie wollen, aber die meisten wirken bedrohlich, machen Angst und tun weh. Eines Tages hält Ezzy die Heimsuchung dieser fiesen Monster nicht mehr aus und sucht … Be mindful of monsters (Lauren Stockly & Ellen Surrey) weiterlesen