Deckel drauf und aufbewahrt (Vera Brosgol)

All diese leckeren Blaubeeren! Leider kann Frida sie nicht alle essen. Zum Glück hat Fridas Oma eine Idee, wie man die köstlichen Beeren aufbewahren und auch im Winter noch genießen kann - nämlich in Einmachgläsern. Ob das auch mit anderen Lieblingsdingen funktioniert? Frida probiert es mit allen Dingen, die sie liebt. Und das sind viele! … Deckel drauf und aufbewahrt (Vera Brosgol) weiterlesen

Das kleine Echo (Al Rodin)

Echo ist ein schüchternes kleines Wesen. Es lebt versteckt in einer Höhle und mit den großen Ohren sammelt es Geräusche. Niemand hat es je gesehen und nie hat es eigene Worte gesprochen. Es konnte nur echoen. Eines Tages kam Max auf der Suche nach einem Schatz in die Höhle. Leider hielt er die Karte verkehrt … Das kleine Echo (Al Rodin) weiterlesen

Im Traum kann ich fliegen (Eveline Hasler & Käthi Bhend)

Es wird Herbst. Unter der Erde machen es sich ein Engerling, zwei Würmer, ein Käfer und eine Raupe in ihren Höhlen gemütlich. Gemeinsam vertreiben sie sich die Zeit mit Karten spielen, zeigen sich ihre Stübchen und Vorräte. Während die Raupe keine Vorräte hat, da sie nur Träume braucht, hat der Engerling in seiner Kammer eine … Im Traum kann ich fliegen (Eveline Hasler & Käthi Bhend) weiterlesen

Wenn ich ängstlich bin (Nanna Neßhöver & Eleanor Sommer)

Wessen Herz klopft denn da so laut? Murmeltier Mumm hat sich im Bau verlaufen und plötzlich ist es ganz allein! Das macht ihr*ihm große Angst und so geht es erst einmal nach draußen ins helle Tageslicht. Aber die Angst ist noch da. Sein*e Freund*in kommt vorbei und will mit ihr*ihm seine Angst wegbrummen, aber das … Wenn ich ängstlich bin (Nanna Neßhöver & Eleanor Sommer) weiterlesen

Kleine, große Motzemieze (Jory John & Lane Smith)

Wer hat denn da so schlechte Laune? Motzemieze kann nicht mehr schlafen, nachdem ihr Sonnenstrahl einfach weitergezogen ist. Auch mit dem Trockenfutter ist sie unzufrieden und dann liegt einfach eine andere Katze auf ihrem Platz und ihrem anderen Platz und auch ihrem dritten Platz! Als sie sich es dann gerade in einem leeren Karton gemütlich … Kleine, große Motzemieze (Jory John & Lane Smith) weiterlesen

Ich bin anders als du – Ich bin wie du: Das große Bilderbuch zum Vor- und Mitlesen (Constanze von Kitzing)

Nicht nur eine, sondern gleich zwei Geschichten hält dieses Wendebuch zum Vor- und Mitlesen bereit. Ich bin wie du, weil…wir gerne teilen, kuscheln, tauchen, beide frech sind, uns gerne um Tiere kümmern oder eine coole Frisur haben und die Welt entdecken wollen. Wird das Buch einmal umgedreht, können wir wiederum erfahren, wie wir uns vielleicht … Ich bin anders als du – Ich bin wie du: Das große Bilderbuch zum Vor- und Mitlesen (Constanze von Kitzing) weiterlesen

Der Baum in mir (Corinne Luyken)

„Der Baum in mir“ erzählt in wunderschönen Worten und beeindruckenden Bildern über das innere Wesen eines Menschen, das wie ein Baum Früchte trägt, sowohl Sonnenlicht erfährt als auch Schatten spendet, einen großen stabilen Stamm und viele verschiedene Äste mit Blättern besitzt. Ein Baum, der ein zu Hause ist, der Wind und Regen trotzt und mit … Der Baum in mir (Corinne Luyken) weiterlesen

Liebe (Corrinne Averiss & Kirsti Beautyman)

Emma ist umgeben von Liebe. Ihre Familie liebt sie, genauso wie sie ihre Mama, ihren Papa, ihren kleinen Bruder Ben und natürlich auch ihren Hund Krümel liebt. Auch bei Oma und Opa ist die Liebe bei jedem Besuch zu spüren. Sie umgibt sie bei jedem Schritt. Doch als Emma in die Schule kommt, kann sie … Liebe (Corrinne Averiss & Kirsti Beautyman) weiterlesen

Körper sind toll (Tyler Feder)

Was gibt es alles für Körper? Mit diesem Kinderbuch kann die ganze Palette der Körperformenvielfalt entdeckt werden. Ob groß oder klein, breit oder schmal, straff oder schlapp – alle Körper sind toll! Alle Hauttöne, Haartypen, Körperbehaarungen und Augenfarben können auf den unterschiedlichen Buchseiten entdeckt werden und weder der bucklige Nasenrücken noch die Segelohren oder Sommersprossen … Körper sind toll (Tyler Feder) weiterlesen

Häschen tröstet (Cori Doerrfeld)

Charlie war so stolz auf seinen fertig gebauten Turm - doch plötzlich liegen alle Bauklötze verstreut auf dem Boden. Traurig setzt sich Charlie und schlingt bestürzt die Arme um seine Beine. Das Huhn schien ihn als erstes zu bemerken und bietet an darüber zu reden, aber Charlie will nicht reden. Der Bär möchte mit Charlie … Häschen tröstet (Cori Doerrfeld) weiterlesen