Anne und Pfirsich – oder: Wo unsere Seele zu Hause ist (Soheyla Sadr)

Anne liebt es den Erzählungen ihrer Großmutter zu lauschen. Diese beginnen stets mit "Anundfürsich..." - "Anneundpfirsich" versteht Anne dann gern. Anne ist sie selbst und Pfirsich ihre Großmutter mit der warmen, tiefen Stimme und der schönen Haut, so weich und duftend wie ein Pfirsich. Auf Oma Pfirsichs Schoß erfährt Anne vom inneren Lichtergarten, einem geheimnisvollen … Anne und Pfirsich – oder: Wo unsere Seele zu Hause ist (Soheyla Sadr) weiterlesen

Kunst mit Torte (Thé Tjong-Khing)

Es passiert schon wieder! Die Torte wird geklaut! - Doch anders als in den anderen "Torten-Büchern" des Autors, handelt es sich diesmal nicht um eine reale Torte, sondern um ein selbst gemaltes Kunstwerk in einem Traum. Beim Betrachten der Werke von Chagall, Hokusai, Kandinsky, Picasso, Dali u.a. schläft Frau Hund ein und träumt nicht nur … Kunst mit Torte (Thé Tjong-Khing) weiterlesen

Akim rennt (Claude K. Dubois)

Vom Krieg verschont scheint das Dorf, in dem Akim lebt. Doch als er eines Tages mit anderen Kindern am Ufer des Flusses Kuma spielt, ändert sich dies sehr schnell. Viel zu schnell! Akim rennt nach Hause, doch er findet dort weder seine Familie, noch das Haus in dem sie lebten. Er schreit und klammert sich … Akim rennt (Claude K. Dubois) weiterlesen

Am Tag, als Saida zu uns kam (Susanna Gómez Redondo & Sonja Wimmer)

Ein Kind ist fasziniert von und voller Mitgefühl für Saida, die schweigend und voller Traurigkeit ganz neu in seine Klasse kommt. Neugierig sucht es nach Saidas Wörtern und möchte ihr zeigen, dass es sie sehr gern hat. Am liebsten würde das Kind Saida zum Lachen bringen, doch wo sind nur ihre Wörter? Weder zwischen Buntstiften … Am Tag, als Saida zu uns kam (Susanna Gómez Redondo & Sonja Wimmer) weiterlesen

Ramas Flucht (Margriet Ruurs & Nizar Ali Badr)

In „Ramas Flucht“ erzählt ein Mädchen in ruhigen, poetischen Tönen von wunderschönen Kindheitserinnerungen, die jedoch sehr bald von Krieg, Hunger und schließlich dem Verlust der vertraut-schönen Heimat durch Flucht überschattet werden. Rama und ihre Familie laufen den Bomben davon, wie viele andere auch. Nicht alle schaffen es Länder zu erreichen, in denen kein Krieg herrscht. … Ramas Flucht (Margriet Ruurs & Nizar Ali Badr) weiterlesen

Odo (Dayan Kodua, Robby Krüger & Jando)

Odo lebt mit ihrer Mutter in einem Dorf in Ghana. Am aller liebsten tobt sie mit ihren Freunden herum oder spielt mit selbstgemachten Puppen aus Mangokernen. Bei einer Geburtstagsfeier entdeckt sie etwas, das ihr einfach nicht mehr aus dem Kopf gehen möchte: Eine schwarze Babypuppe! Odo wusste zwar, dass es in Spielzeugläden Puppen gab, die nicht aus Mangokernen bestanden. … Odo (Dayan Kodua, Robby Krüger & Jando) weiterlesen

Die große Wörterfabrik (Agnès de Lestrade & Valeria Docampo)

Man stelle sich ein Land vor, in dem Wörter erst gekauft, gesucht oder gefunden werden müssen, bevor man sie in den Mund nehmen und einmalig aussprechen kann. In diesem Land können sich nur reiche Menschen wunderschöne Sätze zurechtlegen, den Armen bleibt nichts übrig als auf den Schlussverkauf zu warten, in den Mülltonnen der Reichen zu suchen oder aber … Die große Wörterfabrik (Agnès de Lestrade & Valeria Docampo) weiterlesen

Das Dunkle und das Helle (Kerstin Hau & Julie Völk)

Das Struppige kauert in der Finsternis und das Zarte badet im Sonnenschein. Beide sind neugierig auf die jeweils andere Welt und wagen sich mutig-mulmig bis zur Grenze ihrer vertrauten Umgebung. Das Struppige blickt ins gleißend Helle und erkennt die Umrisse des Zarten. Das Zarte betrachtet die Augen des Struppigen im tiefen Dunkel. Bis die beiden Freunde werden, dauert es ein wenig, aber schließlich wagt … Das Dunkle und das Helle (Kerstin Hau & Julie Völk) weiterlesen

Ich und meine Angst (Francesca Sanna)

Eine winzige Freundin namens Angst ist das süße Geheimnis eines Mädchens im Grundschulalter. Die ungewöhnliche Freundin beschützt das Mädchen und entdeckt Neues mit ihm. Doch als das Mädchen in ein fremdes Land zieht und niemanden versteht, wächst die Angst immer mehr und stellt sich zwischen das Kind und ihre neue Lebenswelt.   Sie macht das Mädchen einsam, schlaflos und redet … Ich und meine Angst (Francesca Sanna) weiterlesen

Wanda Walfisch (Davide Calí & Sonja Bougaeva)

Wanda wird von den anderen Kindern ihres Schwimmkurses wegen ihres Übergewichts gehänselt und sogar von einem Mann auf der Straße als “Kugelpilzchen” angesprochen. Ihr Schwimmlehrer hat einen guten Tipp für sie: Wanda kann alles sein, was sie nur will.   Und so denkt sie sich u.a. als Känguru, wenn es ums Springen im Sportunterricht geht oder als Hase, wenn es darum geht Karotten zu essen. Mit Hilfe ihrer Vorstellungskraft wird Wanda immer selbstbewusster und nimmt schließlich sogar mutig eine … Wanda Walfisch (Davide Calí & Sonja Bougaeva) weiterlesen