Am Tag, als Saida zu uns kam (Susanna Gómez Redondo & Sonja Wimmer)

Ein Kind ist fasziniert von und voller Mitgefühl für Saida, die schweigend und voller Traurigkeit ganz neu in seine Klasse kommt. Neugierig sucht es nach Saidas Wörtern und möchte ihr zeigen, dass es sie sehr gern hat. Am liebsten würde das Kind Saida zum Lachen bringen, doch wo sind nur ihre Wörter? Weder zwischen Buntstiften … Am Tag, als Saida zu uns kam (Susanna Gómez Redondo & Sonja Wimmer) weiterlesen

Die große Wörterfabrik (Agnès de Lestrade & Valeria Docampo)

Man stelle sich ein Land vor, in dem Wörter erst gekauft, gesucht oder gefunden werden müssen, bevor man sie in den Mund nehmen und einmalig aussprechen kann. In diesem Land können sich nur reiche Menschen wunderschöne Sätze zurechtlegen, den Armen bleibt nichts übrig als auf den Schlussverkauf zu warten, in den Mülltonnen der Reichen zu suchen oder aber … Die große Wörterfabrik (Agnès de Lestrade & Valeria Docampo) weiterlesen

Ich und meine Angst (Francesca Sanna)

Eine winzige Freundin namens Angst ist das süße Geheimnis eines Mädchens im Grundschulalter. Die ungewöhnliche Freundin beschützt das Mädchen und entdeckt Neues mit ihm. Doch als das Mädchen in ein fremdes Land zieht und niemanden versteht, wächst die Angst immer mehr und stellt sich zwischen das Kind und ihre neue Lebenswelt.   Sie macht das Mädchen einsam, schlaflos und redet … Ich und meine Angst (Francesca Sanna) weiterlesen

Ausflug zum Mond (John Hare)

Eine Kindergruppe macht einen Ausflug zum Mond und erforscht ihn voller Freude. Nur ein Kind malt lieber die schöne Erde. Dabei schläft es ein und verpasst den Rückflug des Raumschiffes. Was tun? Verzweifeln? Nein – malen! Das interessiert die im Verborgenen lebenden Mondwesen sehr. Trotz ihrer Angst vor dem Menschenkind, sind sie neugierig und wollen … Ausflug zum Mond (John Hare) weiterlesen