Der Künstler und das blaue Pferd (Eric Carle)

Ein Künstler malt ein blaues Pferd, eine fröhlich gelbe Kuh und viele weitere leuchtend farbige Tiere noch dazu. Alle in der ausdrucksstarken Handschrift Carles: Der beliebten Collagetechnik, in der er selbst bemaltes Seidenpapier großflächig verarbeitete. Eingerahmt werden die farbfrohen Tierbilder von einem Kind mit schulterlangem Wuschelhaar, dunklem Teint, Unisex-Kleidung und großem Pinsel in der Hand. … Der Künstler und das blaue Pferd (Eric Carle) weiterlesen

Anne und Pfirsich – oder: Wo unsere Seele zu Hause ist (Soheyla Sadr)

Anne liebt es den Erzählungen ihrer Großmutter zu lauschen. Diese beginnen stets mit "Anundfürsich..." - "Anneundpfirsich" versteht Anne dann gern. Anne ist sie selbst und Pfirsich ihre Großmutter mit der warmen, tiefen Stimme und der schönen Haut, so weich und duftend wie ein Pfirsich. Auf Oma Pfirsichs Schoß erfährt Anne vom inneren Lichtergarten, einem geheimnisvollen … Anne und Pfirsich – oder: Wo unsere Seele zu Hause ist (Soheyla Sadr) weiterlesen

Kunst mit Torte (Thé Tjong-Khing)

Es passiert schon wieder! Die Torte wird geklaut! - Doch anders als in den anderen "Torten-Büchern" des Autors, handelt es sich diesmal nicht um eine reale Torte, sondern um ein selbst gemaltes Kunstwerk in einem Traum. Beim Betrachten der Werke von Chagall, Hokusai, Kandinsky, Picasso, Dali u.a. schläft Frau Hund ein und träumt nicht nur … Kunst mit Torte (Thé Tjong-Khing) weiterlesen

Wenn du einen Wal sehen willst (Julie Fogliano & Erin E. Stead)

Was braucht es um einen Wal zu sehen? Einen echten Wal. Zunächst einmal ein Meer. Einen Wal natürlich auch. Und was noch? Zeit! Und dann? Bloß nicht ablenken lassen. Nicht von dem Boot, das möglicherweise ein Piratenschiff sein könnte und auch nicht von Blumen, anderen Tieren oder den Wolken. Warum dieses Buch? Julie Fogliano und … Wenn du einen Wal sehen willst (Julie Fogliano & Erin E. Stead) weiterlesen

Am Tag, als Saida zu uns kam (Susanna Gómez Redondo & Sonja Wimmer)

Ein Kind ist fasziniert von und voller Mitgefühl für Saida, die schweigend und voller Traurigkeit ganz neu in seine Klasse kommt. Neugierig sucht es nach Saidas Wörtern und möchte ihr zeigen, dass es sie sehr gern hat. Am liebsten würde das Kind Saida zum Lachen bringen, doch wo sind nur ihre Wörter? Weder zwischen Buntstiften … Am Tag, als Saida zu uns kam (Susanna Gómez Redondo & Sonja Wimmer) weiterlesen

Ich und meine Angst (Francesca Sanna)

Eine winzige Freundin namens Angst ist das süße Geheimnis eines Mädchens im Grundschulalter. Die ungewöhnliche Freundin beschützt das Mädchen und entdeckt Neues mit ihm. Doch als das Mädchen in ein fremdes Land zieht und niemanden versteht, wächst die Angst immer mehr und stellt sich zwischen das Kind und ihre neue Lebenswelt.   Sie macht das Mädchen einsam, schlaflos und redet … Ich und meine Angst (Francesca Sanna) weiterlesen

100 Dogs (Michael Whaite)

Dieses Buch steckt voller rhythmischer Reime in englischer Sprache und kommt ganz ohne Geschichte aus. Stattdessen liegt der Fokus auf bunt und lustig gestalteter Diversität in Form von Hunderassen, Eigenschaften, Gefühlen oder Tätigkeiten.   Warum dieses Buch?   Es bereitet Freude „old dog, cold dog, doing as he´s told dog” und all die anderen Hunde zu betrachten. Sprachlich bereichernd sind der Rhythmus der Reime und die wunderbar eingängig dargestellten Attribute. Auf der zweiten Doppelseite befindet sich neben „bossed dog“ ein Plakat mit dem Foto des vermissten Dalmatiners „lost dog“… Ja, … 100 Dogs (Michael Whaite) weiterlesen

Zwei Meter bis zum Meer (Bruna Barros)

Ein Kind schaut auf einen Bildschirm, vielleicht sieht es einen Film oder spielt ein Videospiel. Daneben arbeitet sein Vater und baut, mit Hilfe verschiedener Werkzeuge, ein Boot. Das Kind erschrickt, der Zollstock hat sich in eine Schlange verwandelt! Nun wird es neugierig, beginnt mit dem Zollstock zu spielen und formt verschiedene Figuren. Als ein Zollstock-Wal … Zwei Meter bis zum Meer (Bruna Barros) weiterlesen

Der kleine Drache – Eine Geschichte von Freundschaft und chinesischen Schriftzeichen (Christoph Niemann)

Lin bekommt ein ganz besonderes Geschenk: Einen kleinen roten Drachen! Sie werden unzertrennliche Freunde und lieben es einander Geschichten zu erzählen und miteinander zu spielen. Eines Tages passiert dabei ein Missgeschick: Eine Vase zerbricht in viele kleine Stücke und Lins Vater verbannt den kleinen Drachen daraufhin ärgerlich in einem Käfig. Am nächsten Morgen ist Lins … Der kleine Drache – Eine Geschichte von Freundschaft und chinesischen Schriftzeichen (Christoph Niemann) weiterlesen

Philosophieren mit neugierigen Kindern: Glück – was ist das? (Oscar Brenifier & Catherine Meurisse)

Glück - was ist das? Das philosophische Buch verfügt über verschiedenfarbige Kapitel, in denen die verschiedenen Aspekte des Glücks beleuchtet werden. Eine einfach formulierte Einleitung und farbenfrohe Reiter, wie man es von Aktenordnern kennt, erleichtern den Zugang zu den Kapiteln (Wissen, Einfachheit, Ziel, Geld, Andere, Unglück). Somit können sich Kinder systematisch der Frage nähern, was … Philosophieren mit neugierigen Kindern: Glück – was ist das? (Oscar Brenifier & Catherine Meurisse) weiterlesen